• Startseite

Herzlich willkommen

Wir sind ein Unternehmen mit über 20 Vortragenden für die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern im Bereich Verkehr und Logistik.  Wir haben uns zum Ziel gesetzt, aus der Pflicht eine Tugend zu machen. Die Schulungsinhalte werden sowohl in theoretischen Vorträgen als auch in praktischen Übungen für jeden Teilnehmer in verständlicher und unmittelbar umsetz- und nutzbaren Weise vermittelt.

Qualität heißt für uns, bei Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen die Wünsche der Kunden zu erfüllen und bestenfalls zu übertreffen.

Flexibilität ist unsere Stärke.  Durch das weitreichende Netzwerk an erfahrenen und kompetenten Vortragenden, sind wir im Stande unsere Aus- und Weiterbildungen an Kundenwünsche anzupassen. Unsere Vortragenden kommen aus den verschiedenen Bereichen wie Innenministerium, Exekutive, technischen Abteilungen der Landesregierungen, Wirtschaft und Gesundheitswesen. Sie stellen damit die Garantie dar, dass Fachwissen ständig erneuert und verbessert wird. Zusätzlich werden unsere Mitarbeiter und Vortragenden durch laufende Firmeninterne Schulungen und Weiterbildungen ebenfalls auf dem neuesten Stand gehalten. Damit können wir auf Änderungen der Anforderungen des Marktes und der Gesetzgeber hervorragend reagieren.

Eine transparente und offene Kommunikation ist die Basis für eine langfristige und gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden, unseren Vortragenden und den Behörden. Nur so entsteht Vertrauen.

Wir verpflichten uns darüber hinaus zur ständigen Verbesserung unserer Dienstleistungen sowie zur kontinuierlichen Überprüfung der Wirksamkeit unseres Managementsystems. Wir akzeptieren Fehler. Wir scheuen uns aber auch nicht auf Fehler hinzuweisen.

 

E-Learning & Blended Learning

HAMEX bietet auf seiner E-Learning Plattform ebzm.eu (ElektronischenBildungsZentrumMeixner) Schulungen und Unterweisungen für die Logistik und Verkehrsbranche an.

Wir sind ein von der Behörde ermächtigtes Bildungsinstitut und zur Durchführung von E-Learning bzw. Blended-Learning (Vorbereitendes Lernen für die Präsenzschulung) zugelassen.

Sie können die Kurse mit ihrem PC, Tablet als auch mit dem Smartphone absolvieren – bitte beachten Sie, dass bei dem verwendeten Gerät eine Kamera inkludiert ist. Mit der Kamera müssen Sie auf Aufforderung ein Selfie (Videoaufnahme) von sich machen. Damit wird ihre Identität und die tatsächliche Kursteilnahme sichergestellt.

Die neue Richtlinie der EU sieht bei der BKF Weiterbildung für 5 Module insgesamt 12 Stunden vor. Es darf jedoch kein Gesamtes Modul durch E-Learning ersetzt werden.

Wir können Ihnen 2 Zeitmodelle für die Weiterbildung anbieten.

Sie können je Modul 2 h 20 min (für alle 5 Module insgesamt 12 h) mittels E-Learning (Blended Learning) absolvieren. Aufgrund der verkürzten Zeit im Lehrsaal können wir auch Abendkurse für Sie veranstalten oder wie in Burgenland zugelassen 2 Module an einem Tag ganz Regulär absolvieren.

Sie können jedoch auch ein Modul mit 6 h mittels E-Learning (Blended Learning) absolvieren (also maximal 2 Module insgesamt 12 h). Somit müssen Sie nur mehr 1 Stunde für das gewählte Modul in einem Lehrsaal verbringen.

 

Wir können Ihnen jedes Modul als Präsenzschulung als auch als E-Learning anbieten.