E-Learning & Blended Learning

HAMEX bietet auf seiner E-Learning Plattform (www.ebzm.eu) Schulungen und Unterweisungen für die Logistik und Verkehrsbranche an.

Wir sind ein von der Behörde ermächtigtes Bildungsinstitut und zur Durchführung von E-Learning bzw. Blended-Learning (Vorbereitendes Lernen für die Präsenzschulung) zugelassen.

Sie können die Kurse mit ihrem PC, Tablet als auch mit dem Smartphone absolvieren – bitte beachten Sie, dass bei dem verwendeten Gerät eine Kamera inkludiert ist. Mit der Kamera müssen Sie auf Aufforderung ein Selfie (Videoaufnahme) von sich machen. Damit wird ihre Identität und die tatsächliche Kursteilnahme sichergestellt.

Die neue Richtlinie der EU sieht bei der BKF Weiterbildung für 5 Module insgesamt 12 Stunden vor. Es darf jedoch kein Gesamtes Modul durch E-Learning ersetzt werden.

Wir können Ihnen 2 Zeitmodelle für die Weiterbildung anbieten.

Sie können je Modul 2 h 20 min (für alle 5 Module insgesamt 12 h) mittels E-Learning (Blended Learning) absolvieren. Aufgrund der verkürzten Zeit im Lehrsaal können wir auch Abendkurse für Sie veranstalten oder wie in Burgenland zugelassen 2 Module an einem Tag ganz Regulär absolvieren.

Sie können jedoch auch ein Modul mit 6 h mittels E-Learning (Blended Learning) absolvieren (also maximal 2 Module insgesamt 12 h). Somit müssen Sie nur mehr 1 Stunde für das gewählte Modul in einem Lehrsaal verbringen.

Wir können Ihnen jedes Modul als Präsenzschulung als auch als E-Learning anbieten. 

 

Wie kann ich mich anmelden?

Es gibt 2 Möglichkeiten

  1. Sie gehen auf die Webseite www.ebzm.eu und gehen dort auf „Login“ und füllen den Bereich „Neues Konto anlegen“ aus. In weiterer Folge geben Sie uns bekannt welchen Kurs Sie absolvieren möchten. Wir schalten diesen dann für Sie frei.
  2. Sie nehmen mit uns mittels E-Mail Kontakt auf und wir können für Sie die Anmeldung und Freischaltung durchführen.

 

Welche Vorteile bietet Ihnen das E-Learning?

Ortsunabhängigkeit

Mittels E-Learning ist eine extrem große Flexibilität in zeitlicher und räumlicher Hinsicht gegeben. Im Gegensatz zur Präsenzschulungen sind die Anwender nicht an fixe Termine gebunden, sondern können sich den Lehrgang ihren verfügbaren Zeiten einteilen. Dieses Lernen ermöglicht eigenen Rhythmus, ohne sich mit Vortragenden oder anderen Teilnehmern abstimmen zu müssen.

Zeitersparnis

Ein weiterer Punkt ist die Zeitersparnis. Diese entsteht vor allem durch die Vermeidung von Reisen sowie durch die entfallende An- und Abreise zum und vom Unterrichtsort.

Standardisierte Qualität

Aufgrund einmaliger Bereitstellung eines E-Learning-Programms sind Schwankungen in der Lehrqualität grundsätzlich nicht gegeben. Der Erfolg der jeweiligen Maßnahme hängt nicht von der Tagesform des Dozenten ab. Dies garantiert bei der Auswahl des passenden elektronischen Lehrangebots eine gleichbleibende Qualität.

Interaktivität

Je nach Schulung lassen sich interaktive Module wie Videos oder animierte Inhalte integrieren. Die Bereitstellung von Tests und Lernstandüberprüfungen am Ende einer Lektion können den langfristigen Lernerfolg sowie die Motivation deutlich erhöhen. An den Schulungen können sie mit allen gängigen Medien wie PC, Tablett und Smartphones teilnehmen.

Für weitere Infomationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung
Tel: +43 2682/21007
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!